Logo

7uhr15.ac Heimatradio. Hier sendet Bernd Büttgens aus Aachen. Für Kaiserkinder.

10.04.12, 07:09:00

Die Hoffnung des Magischen Zweiecks stirbt nie, gerade jetzt nicht! #niemalsdritteliga


Download (4,6 MB)

Das Magische Zweieck hier auf dem Heimatblog kennt keine Gnade. Weiter, immer weiter, Olli Kahn hat's gesagt, und der ist immer noch ein ganz Großer.

Weiter, immer weiter - und schön dem Motto folgen: #niemalsdritteliga

zweieck_

Wer die Aachener Alemannia am Sonntag in Ingolstadt gesehen hat, versteht, dass die Hoffnung nie stirbt, die Zweite Liga zu halten. Gut, es wird nur über die Relegation gehen, aber diese Fähre zum Festland, zum rettenden Ufer sollten die Schwarz-Gelben noch kriegen. Der VfL Bochum schwächelt, das ist die Chance, spät, aber wohl nicht zu spät noch einmal zuzuschlagen.

Davon sind nicht nur Manager Erik Meijer und der neue Trainer Ralf Aussem, der mit einigen verblüffenden Rochaden dem müden Haufen wieder Leben eingepustet hat, überzeugt. Die Mannschaft glaubt auch dran - und erst recht das Magische Zweieck!

Zumal der Osterhase ein Ei gebracht hat, gelb war's und ein schöner Spruch stand drauf: Alemannia Aachen wird niemals untergehen! Aber das nur am Rande.

buettgens
Kommentare (1)



RSS Kommentare

  • wagner helmut
    April 15, 2012, 17:39
    ich suche den text von : und wer ne buckel hat usw oder ähnlich. zuletzt von manni savelsberg bei den nölde gehört. danke für evtl benachrichtigung.noch kurz zu alemannia,befürchte dass der osterhase ein faules ei gebracht hat.

Kommentar hinterlassen